Jeder Tag hält Überraschungen parat und manchmal eine Weisheit, die einen zum Nachdenken bringt. Jene Zitate, Aphorismen und Gedanken, die mir besonders am Herzen liegen, möchte ich hier wiedergeben.

thomas zitate Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
(Hermann Hesse)

Dirigent - ein Facharbeiter, der zwanzig Jahre Berufsausbildung benötigt.
(Herbert von Karajan)

Der Gorilla, der den kompliziertesten Computer erfindet und bedient, ist mir durchaus geläufig. Aber der Gorilla, der die g-moll-Sinfonie von Mozart schreibt oder nur ein Gedicht von Goethe oder von wem immer – den gibt es nicht.
(Nikolaus Harnoncourt)

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt"
(Albert Einstein)

Die Geschichte braucht mehr Menschen, die etwas tun, als Menschen, die vorschlagen, was getan werden könnte.
(Karl Capek)

Was wirklich zählt, ist Intuition.
(Albert Einstein)

Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgendetwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.
(Bruce Lee)

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)

Wissen allein genügt nicht.
Wir brauchen die lebendige Erfahrung.

(Anonym)

Wer immer nur das tut, was er sich zutraut, kann nie über sich hinauswachsen.
(Anonym)

Wer zur Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.

(Hermann Hesse)

Menschen sind Landschaften. Und Musik der Wind, der sie durchreist.
(Franz Kuttelwascher)

Ich finde die heutige Form des Konzertes ist sehr überdenkenswürdig. Man müsste sich überlegen, wie man Konzerte besser macht. Man lässt die Leute mehr oder weniger ahnungslos kommen, zwingt sie, sich in Reihen hinzusetzen und zu warten.
Dann kriegen sie was vorgespielt, sollen sich ruhig verhalten und dann sollen sie an der richtigen Stelle klatschen und sollen bestimmte Gefühle haben ...

(Nikolaus Harnoncourt)

FacebookLinkedIn